Donnerhall(en)

Menü Schließen

Schlagwort: reverb10 (Seite 1 von 7)

December30

{Aus dem Reverb 10 -Projekt}

Gift

Prompt: Gift. This month, gifts and gift-giving can seem inescapable. What’s the most memorable gift, tangible or emotional, you received this year?

    im Frühjahr eine Einladung nach Hamburg, um ganz sensationelle Tage zu verleben und nicht allein dem Geek-Wahnsinn zu verfallen.
    im Sommer ein Buch von meinem Wunschzettel. Vollkommen überraschend, umso großartiger und wiedermal die Nettigkeit der Netzmenschen beweisend.
    im Herbst wurde aus einer Schnapsidee eine wirkliche Veranstaltung. Mit Hashtag und Tegernseer und überhaupt. Bald auch mit mir, versprochen.
    diesen Winter haben mich Menschen mit wahren, warmen Sätzen beschenkt. Mit kleinen Begriffen, die mich beschreiben, mir geholfen haben zu akzeptieren wer und wie ich bin und dass es trotzdem gut ist.

December 29

{Aus dem Reverb 10 -Projekt}

Defining Moment

Describe a defining moment or series of events that has affected your life this year.

Plötzlich formte sich in meinem Kopf der Traumjob. Und noch ein bisschen später fand sich sogar ein hochoffizieller, wenn auch komplizierter Weg dahin. Da hat es dann ganz oft PENG gemacht in meinem Kopf. Seither betrachte ich vieles in einem anderen Licht. Setze Prioritäten anders. Das muss so Mitte des Jahres gewesen sein. Als ich noch unvorsichtig im Thema rumtapste. Mittlerweile hat es mich gepackt, mit Haut und Haaren.

Es gibt Sachen, die mich derart begeistern, dass ich mich den lieben langen Tag damit beschäftigen kann. Irgendwann war es mehr als ein Hobby, schließlich bin ich auch zum Geek geworden, dieses Jahr. So habe ich zum aller ersten Mal in meinem Leben einen sehr konkreten Traum etwas zu verwirklichen. Sogar beängstigend konkret.

Natürlich wird es Zeit brauchen. Und Glück. Aber alleine das finden eines solchen Traums ist ein bisschen Glück, finde ich.

December 28

{Aus dem Reverb 10 -Projekt}

Achieve

What’s the thing you most want to achieve next year? How do you imagine you’ll feel when you get it? Free? Happy? Complete? Blissful? Write that feeling down. Then, brainstorm 10 things you can do, or 10 new thoughts you can think, in order to experience that feeling today.

Bachelor of information management and corporate communication. Klingt blöd, is aber so. Weil: geschafft.

Das andere ist ein kleines Traumprojekt, bei dem ich explodieren würde, wenn es hinhaut. Wichtig ist: probieren.

Da gibt es nix zu brain zu stormen, weil ich einfach arbeiten muss dafür. Simple as that. Und das tue ich jetzt gleich wieder.