selbst

ein verzücktes Dankeschön…

…an den Leser R. (der womöglich ein Twitter-Handle hat, das genannt werden könnte – es wäre schön, das zu erfahren), der mir mit dem Kaffeehauskrimi Philosophenpunsch eine große Freude gemacht hat. Genau das Richtige für die kalte Jahreszeit. Sogar für Selten-Krimi-Leser wie mich. Mille grazie.

(Menschen, die einem einfach so Bücher schenken. Schwer zu fassen, manchmal. <3)