Being a woman is not a punchline, moron

Ja, wir hatten das Thema schonmal angeschnitten. Auf Twitter versuchen viele Menschen witzig zu sein. Mit wechselndem Erfolg und schwankendem Niveau. Das ist okay, ist ja offline nicht anders. Sowohl On- als auch Offline denkt mancher ein Witz, dessen Pointe das Geschlecht ist, sei vollkommen in Ordnung. Und wer dies nicht versteht eine verhärmte, hysterische Feministin. Yeah, right. Bullshit. Und weil ich die bald täglichen Diskussionen zu dem Thema auf Twitter langsam aber sicher satt…

Weiterlesen

das F-Wort – oder wie ich eine Nervensäge wurde

Je länger ich blogge, desto mehr merke ich, wie oft eine gewisse Wut den letzten Funken für einen Eintrag gibt. Das ist nicht unbedingt empfehlenswert, sorgt aber für die Art Motivation die es manchmal braucht. Prolog: Die von mir hochgeschätzte Anke Gröner musste sich vor kurzem, mit einer charakterlichen Amöbe einem unfreundlichen DHL-Mitarbeiter herumschlagen. Und das hat sie dann aufgeschrieben. Vermutlich weil als “Serviceanekdote” einsortiert, erschien ein Link zu diesem Beitrag im Lawblog. Und wurde…

Weiterlesen